Herzlich willkommen

auf der Web-Seite unserer Kirchgemeinde!

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes. (Römer 15,13)

Reichtum ist bekanntlich keine Frage des Geldes. Mancher materielle Überfluss verrät vielmehr erschreckende Armut an Phantasie und Lebensfülle, zumal dann, wenn er mit Geiz oder blinder Gier verbunden ist. Dagegen Gottes Schöpfung erleben zu dürfen in der erwachenden Natur des Frühjahrs in all ihrer überbordenden grünen Fülle und Pracht, macht reich. Menschen zu haben, denen man in Liebe und Ehrlichkeit verbunden ist, macht reicher, als alle materiellen Güter es je können.

Der Bibelspruch lenkt den Blick auf eine besondere Form des Reichtums: Er will die Christen in der Kraft des Heiligen Geistes reich „an Hoffnung“ werden lassen. Welch wunderbarer Wunsch wird damit von Paulus geäußert: Hoffnung öffnet für die Zukunft und rechnet damit, dass sie Gutes bringt. Wer in diesem Vertrauen lebt, dem wird Gott selbst zum „Gott der Hoffnung“, der mit Freude und Frieden im Glauben erfüllt. Solche Hoffnung macht gelassen. Sie macht stark, weil sie immer neu mit dem Wohltuenden rechnet, das kommen wird. Sie gibt innere Freude an dem, was ist und an dem, was entsteht und richtet es konsequent auf das Gute aus. Wo dies passiert, da ist für Paulus die Kraft des Heiligen Geistes am Werk, unaufhaltsam, unbeirrbar und immer neu für positive Überraschungen gut.

Ein Glaube, der Gott solches zutraut und mit Ihm ernsthaft rechnet, der macht reich. Und solcher Reichtum vergrößert sich nicht nur ständig, er will auch unbedingt verteilt werden.

Eine gesegnete Osterzeit wünscht Ihnen Ihr

Pfarrer A. Sureck

 
 
 
 
Unsere Gottesdienste
 

30. 4. - Miserikordias Domini
9.30 Uhr   Posaunengottesdienst in Zehren mit dem katholischen Posaunenchor aus Veitsbronn

7. Mai - Jubilate
9.30 Uhr   Abendmahlsgottesdienst in Zehren

14. Mai - Kantate
9.30 Uhr   Predigtgottesdienst in Zehren mit Chor aus Chemnitz
18.00 Uhr   Gottesdienst in Dörschnitz

Sonntag, 21. Mai - Rogate
9.30 Uhr   Predigtgottesdienst in Striegnitz
17.00 Uhr   Gottesdienst in Zehren

Do, 25. Mai - Christi Himmelfahrt
17.00 Uhr   Gottesdienst am Graupziger Wäldchen

Sonntag, 4. Juni - 1. Pfingsttag
10.00 Uhr   Mühlengottesdienst in Schieritz

Montag, 5. Juni - 2. Pfingsttag
9.30 Uhr   Mühlengottesdienst in Pahrenz

 



zu den Veranstaltungen und Gottesdiensten